Musik

Gelegentlich komponiere ich Lieder.

„Tanz mit mir“:
Dies ist eines davon. Es ist inspiriert durch eine Christusdarstellung, die wie im Tanz auf den Betrachter zuzugehen scheint. Aber das Lied spricht auch für sich und kann für jede/n Zuhörende/n eine je eigene Bedeutung bekommen…

 

 

„Mit deinem Lied“:
Anlässlich des Evangelischen Kirchentags in Dortmund ist für die „Wege zur Nachhaltigkeit“ dieses Lied entstanden, das wir hier mit der Schola Heilig Kreuz singen.

 

 

„Wer weiß“:
Dieses Lied habe ich meinen Kommilitonen des „Hippokrates“-Semesters gewidmet vor meinem Abschied ins Erasmus-Jahr nach Lille 2007…

 

 

Während meines Freiwilligenjahres in Guatemala sind die folgenden drei Lieder entstanden:

„A tu lado“:


 

„El cielo“:


 

„Fuente“:


 

„Gelassenheit“:
Eine Form, Texte im Gedächtnis zu behalten, ist, sie zu vertonen. Hier ist meine Version des „Gelassenheitsgebetes“, quasi „frisch aus dem Ofen“:

 

 

Wer Interesse an Noten hat, kann mir gerne eine Nachricht schicken. Es freut mich, wenn meine Lieder Freunde finden…